Was bietet ein Sofortkredit?

rechnung
Ein Sofortkredit bietet wie der Name schon sagt eine schnellere Auszahlung, als es bei einem normalen Ratenkredit üblich wäre. Durch automatisierte Prozesse in der Kreditvergabe ist es den Banken möglich zeit-und geldsparend zu arbeiten. Sofortkredite können zu sehr günstigen Konditionen beantragt werden, mit Zinssätzen wie sie bei Ratenkrediten marktüblich sind. Beim Sofortkredit sind auch zusätzliche Optionen wie Sondertilgungen erhältlich. Bei momentaner Marktlage sind Zinssätze von deutlich unter 3 Prozent möglich.

Wir möchten hier für Sie einen unkomplizierten Vergleich aller Sofortkredite bieten. Unser Kreditrechner bietet einen Überblick mit jedem in Deutschland angebotenen Sofortkredit und den dazugehörigen Kreditkonditionen. Anhand von effektiven Zinssätzen und Gebühren, ist es innerhalb weniger Sekunden auch für einen Finanzlaien möglich, eine Vergleichbarkeit zu schaffen. Direkt aus unserem Kreditvergleich kann letztendlich auch der gewünschte Sofortkredit ausgewählt und beantragt werden. Hierfür werden Sie direkt zum Kreditantrag der jeweiligen Bank weitergeleitet.

Durch unseren Service entstehen für Sie natürlich keinerlei Verpflichtungen und keine Kosten, ganz unabhängig davon, ob der Sofortkredit beantragt wird oder nicht.

 

Zusätzlich bieten wir Ihnen Kreditvergleiche in folgenden Bereichen:

  • Kredite ohne Schufa-Abfragen
  • Baukredite
  • Autokredite
  • Kleinkredite

Wieviel Zeit benötigt die Bank um den Sofortkredit auszuzahlen?

clock

Die Begrifflichkeit Sofortkredit, verleitet natürlich zur Vermutung, der Kredit würde direkt nach Antrag bewilligt und ausgezahlt werden. Das ist natürlich nur in den seltensten Fällen realisierbar. „Sofort“ ist hier eher im Vergleich zu anderen Krediten zu verstehen. Wird der Sofortkredit innerhalb weniger Tage vergeben, darf dies natürlich auch als sofort angesehen werden.

Es ist aber auch durchaus möglich den Sofortkredit noch tagesgleich ausgezahlt zu bekommen. Allerdings müssen dafür einige Faktoren beachtet eingehalten werden:

  • Der Kreditantrag muss unterschrieben vor 12:00 Uhr in der Bank liegen
  • Die beigelegten Unterlagen müssen vollständig sein: Lohnauskunft etc.
  • Die Bank muss einer Blitzüberweisung zustimmen, oder der Kreditnehmer muss in eine entsprechende Filiale fahren.

Für die generelle Kreditbewilligung gelten beim Sofortkredit die gleichen Bedingungen wie bei einem Ratenkredit. Der Kreditnehmer muss einer geregelten Arbeit mit festem Einkommen nachgehen. Diese Tatsache wird der Bank über den Lohnzettel bestätigt. Zusätzlich darf bei der Schufa kein Eintrag vorliegen, dieser würde eine Bewilligung für einen Sofortkredit nahezu unmöglich machen. Das monatliche Einkommen muss natürlich auch eine Zahlung der monatlichen Raten ermöglichen.

Wie funktioniert unser Rechner für Sofortkredite?

  • Es wird ein Kreditbetrag gewählt
  • Die Laufzeit für die Ratenzahlungen wird gewählt
  • Der Verwendungszweck wird angegeben

Nun errechnet unser Kreditrechner anhand Ihrer Daten die Konditionen aller Banken in Deutschland. Aus dem Vergleich heraus können Sie nun den gewünschten Kredit wählen. Auf einer abgesicherten Seite können Sie nun bei der Bank ein unverbindliches Angebot einholen. Die Bank wird nun über ein Kreditanliegen entscheiden.

Wichtig hierbei ist zu wissen, dass wir keine Sofortkredite selbst anbieten. Wir sind lediglich der Vermittler der Banken und Kreditsuchende zusammenbringt. Hierbei sind wir in einer absolut freien Position und können die Kredite im Vergleich nach bestem Gewissen beurteilen.

Welche Faktoren sind entscheidend beim Sofortkredit?moneycounting

Primär entscheidet natürlich der Zinssatz über die Kosten, die mit einem Kredit einhergehen. Im unserem Kreditrechner werden die Sofortkredite anhand des repräsentativen Zinssatzes berechnet. Dieser ist vom Gesetzgeber vorgegeben um Kunden nicht mit unrealistischen Zinssätzen und Lockangeboten zu locken. Der repräsentative Zinssatz muss so kalkuliert sein, dass über 2/3 der Kreditanträge zum beworbenen Zinssatz auch realisiert werden können. Es darf also nicht mit einem Zinssatz geworben werden, den nur absolute Spitzenverdiener wirklich bewilligt bekommen.

Wichtig beim Sofortkredit sind:

Der effektive Zinssatz: Dieser bestimmt die Gesamtkosten, welche der aufgenommene Kredit pro Jahr verursacht. Er bezieht sich auf die nominale Kredithöhe und wird in Prozent angegeben.

Nachträgliche Kreditaufstockung: Die Lebensumstände verlangen nicht selten danach, dass die Kreditsumme nachträglich aufgestockt werden muss. Wenn der Kredit hier flexibel ist, darf es als großer Pluspunkt verstanden werden.

Kreditgebühren: Die Bearbeitungsgebühren im Vorfeld waren ein großes Thema in den letzten Monaten. Banken dürfen hierfür keine Gebühren veranschlagen.

Aussetzung der Raten: Ideal ist es, wenn der Kredit in Zeiten finanzieller Schwierigkeiten eine Aussetzung der Ratenzahlung ermöglicht. In dieser Zeit wird dann nur der Zinssatz bedient.

Kostenfreie Sondertilgung: Kommt der Kreditnehmer in der Kreditlaufzeit unverhofft zu einer größeren Geldsumme, ist es natürlich ideal den Kredit vorzeitig bedienen zu können. Hierfür sollten keine Kosten entstehen.

Wie setzen sich die Zinsen beim Sofortkredit zusammen?

Zinssätze für einen Kredit werden immer individuell festgelegt. Es gibt hierfür einige Faktoren die von Person zu Person bewertet werden. Die tatsächlich zu zahlenden Zinsen kennt der Kreditnehmer erst, wenn von der Bank der Kreditvertrag vorliegt. Hierfür nutzt die Bank den Branchenscore der Schufa.

Der Zinssatz berechnet sich aus der Kreditsumme, der Kreditlaufzeit und vorallem der Bonität des Kreditnehmers. Wenn der Kreditnehmer als Risikofall gilt, möchte die Bank natürlich mehr Geld verdienen, dafür dass dieses Risiko eingegangen wurde.

Je kürzer die Kreditlaufzeit ist, desto weniger Risiko besteht für die Bank, dass zum Beispiel der Kreditnehmer seinen Job verliert oder andere Risikofaktoren auftreten. Also ist der Zinssatz bei einer kürzeren Laufzeit geringer. Gleiches gilt beim Einkommen, je größer dieses ist, desto geringer der Zinssatz beim Sofortkredit. Finanzielle Sicherheiten wie zum Beispiel Immobilien oder Grundstücke, die pfändbar sind, wirken sich ebenfalls positiv auf den Kreditsatz beim Sofortkredit aus.

Negative Einträge in der Schufa und der Sofortkredit

Wer bei der Schufa einen negativen Eintrag hat, bekommt bei den meisten Banken Probleme beim Kreditantrag. Das gilt sowohl für einen Sofortkredit, als auch für einen gewöhnlichen Ratenkredit. Allerdings gibt es einige Anbieter, die trotz eines negativen Scores Kredite möglich sind. Bei uns finden Sie auch hierfür eine ausführliche Auflistung. Wichtig hierbei ist zu beachten, dass vorab keine Gebühren oder teure Versicherungen abgeschlossen werden müssen. In diesem Fall handelt es sich in der Regel nur um Lockangebote.